Zum Inhalt springen

Enjoying first time Magic – Zugspitz Ultratrail 2014

Zugspitz Ultratrail, ZUT, Trail Running, Trailrunning
ZUT 2014 – © Sonja Eigenbrod

Woman on Top – Salomon Zugspitz Ultratrail!

What a joy to look at this photo again taken during my Basetrail at Zugspitz Ultratrail back in 2014 with friends and friends to be, nourshing my heart and soul right now.

Wishing all my friends and runners on their way out and up there this weekend a fun, injury free time no matter the weather.

Meanwhile I will continue taking care of my achilles tendon giving my best with regular alternative training and of course yoga to hopefully start at Eiger Ultratrail in exactly four weeks from now. Fingers crossed…

Laufen und Yoga mit Sonja Eigenbrod

Sonja Eigenbrod ist Yogalehrerin, Bodyworker und Läuferin. Sie lebt in Berlin und bietet dort Massagen und auch Personal Yoga mit der Yogawall an.

Mit RUN2YOGA verbindet sie seit 2013 zwei Passionen – Laufen und Yoga. Sie geht den Yogaweg seit gut 30 Jahren und hat neben der Heilpraktikerausbildung und Weiterbildungen in div. Körperarbeit  auch Yoga-Ausbildungen in Gitananda Yoga, Forrest Yoga und Anusara Yoga absolviert. Ihre größten Lehrer sind das Leben und waren diverse Disbalancen durch den Tod ihrer Schwester, einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule sowie eine hartnäckige beidseitige Achillessehnenansatzentzündung.

Das Laufen abseits gewohnter Pfade entspricht ihrem Schütze-Wesen. Das Laufen in der Natur fern vom Asphalt und durch die Jahreszeiten genießt sie als Verbindung mit dem, was sie umgibt und vorallem mit sich selbst. Das hat sie über die Jahre zur Ultraläuferin entwickeln lassen, die stets ihre Ziele über Höhen und Tiefen erfolgreich erreichen ließ.

Ihre Erfahrungen und das Wissen rund um die Themen Laufen und Yoga sowie Körperarbeit teilt sie mit Integrität und ohne dabei missionieren zu wollen mit allen Menschen, die dafür offen sind, um sie darin zu unterstützen ihre gesteckten Ziele mit Freude und verletzungsfrei zu ereichen für viele weitere Laufabenteuer.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.